International Language Services
+36 1 / 209 6386 ils@ils.hu

Simultandolmetschen

Simultandolmetschen Von Simultandolmetschen, auch Synchrondolmetschen genannt, spricht man, wenn der Dolmetscher in der Kabine den Zuhörern das Gesprochene kontinuierlich übersetzt. Hier besteht fast keine zeitliche Verschiebung zwischen dem gesprochenen Ausgangstext und dem in der Zielsprache Verlauteten.

Zwar müssen die Dolmetscher sehr schnell auf das Gesagte reagieren, doch ist es ihnen gegenüber dennoch ein Erfordernis, dass der Ausgangstext mit guter Betonung und in seinen Zusammenhängen wiedergegeben wird.

Beim Simultandolmetschen muss die Dolmetscherkabine (für jede Sprache gesondert) bereitgestellt werden, von wo aus die Dolmetscher gute Sicht auf den Redner und auch auf die Zuhörerschaft haben. Darüber hinaus müssen ein Mikrofon bzw. für die Zuhörerschaft Kopfhörer zur Verfügung stehen.